Crystal Meth-Hochburg Sachsen

„Der Leipziger Schlagzeuger Sebastian Caspar war süchtig. Darüber hat der 41-Jährige einen düsteren Roman geschrieben. Vor elf Jahren schaffte er es clean zu werden – und clean zu bleiben, auch wenn Stress kam. Neben der Nähe zu den tschechischen Laboren und Asia-Märkten, wo die Droge billig verkauft wird, sieht Caspar die zweite Ursache für den zunehmenden Konsum darin, dass Crystal Meth in die Zeit passe. Man kann damit viel mehr schuften und lange wach bleiben. Caspar kritisiert die sächsische Politik, dass sie das Drogenproblem zu defensiv angehe.“

http://www.br.de/nachrichten/crystal-meth-hochburg-sachsen-100.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s