Aufklärungsarbeit an Schulen – Warnen vor Crystal Meth

 

size=708x398

Seit den 1990er Jahren gibt es in Deutschland die synthetisch hergestellte Droge Crystal Meth. Oft in Tschechien illegal produziert, ist sie gerade in der Grenzregion in Sachen und Südbrandenburg ein großes Problem. Auch Sebastian Casper war süchtig nach Crystal Meth. Heute ist er „clean“ und versucht, Schüler vor der gefährlichen Droge zu warnen. Als er die Droge in den 1990er Jahren erstmalig konsumierte, wusste er nicht, was er tat. Zu diesem Zeitpunkt gab es keinerlei Aufklärungskampagnen. Auch heute noch stößt Casper bei seinen Schulbesuchen oft auf erschreckendes Unwissen. Dies möchte er ändern, unter anderem mit seinem autobiografischen Buch ‚Zone C‘.

 https://www.rbb-online.de/rbbum6/archiv/20180117_1800/crystal-meth.html

 

 

 

https://www.rbb-online.de/rbbum6/archiv/20180117_1800/crystal-meth.html

Advertisements

Ein Gedanke zu “Aufklärungsarbeit an Schulen – Warnen vor Crystal Meth”

  1. Ich finde es faszinierent wie stark du warst. Ich bewundere dich sehr. Du bist ein guter Mensch und das solltest du wissen 😂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s