Drogen- und Suchtbericht 2016

Im Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung 2016 findet mein Roman #ZoneC Erwähnung. (S. 44)  

Advertisements

Zunächst läuft alles besser – bis nichts mehr geht

Ungeschönt und teils drastisch schildert Sebastian Caspar aus Weißenfels seine Zeit mit der Droge Crystal Meth – und wie er von ihr los kam. Sein Roman "Zone C" ist mittlerweile Schul-Lektüre. Der Autor ist oft Gast an Schulen, um seine Erfahrungen zu schildern und vor der Droge zu warnen. (MDR, 20.05.2017)

Zone C

Jeder habe seine persönlichen Gründe dafür, Drogen zu nehmen, sie seien weniger Ursache denn Symptom einer Gesellschaft, die Höchstleistungen erwarte und in der immer mehr Jugendliche keine Nestwärme mehr fänden. „Wo Druck herrscht, hat Crystal Macht.“ (SuperIllu 04.05.2017) #ZoneC

Gäste zum Kaffee (MDR)

Mit seinem Debüt-Roman "Zone C" lieferte Sebastian Caspar die erste literarische Auseinandersetzung mit Crystal Meth. Aber sein Buch ist mehr als bloße Fiktion. Hier geht es zum Beitrag.

‪Zone C‬ wird Schullektüre

Die ‪Zone C‬ wird in Sachsen-Anhalt vom Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung (LISA) als offizielle Schullektüre empfohlen. “Es ist kein Buch, das ausschließlich auf die Gefahren durch Drogenmissbrauch hinweist, sondern es ist eher das Porträt einer verzweifelten und hoffnungslosen Jugend, die trotz aller Möglichkeiten ohne Perspektive ist. Es fordert den Leser dazu auf, sich Gedanken... weiterlesen →

7/4

Der Lesemarathon ist zu Ende. Sieben Lesungen in vier Tagen habe ich bestritten. Die intensivste durfte ich in der JVA Dessau erleben. Die #ZoneC ist in aller Munde. Auf ein nächstes Mal!

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑