„Dieses Buch hat einen unvergleichlich interessanten Schreibstil.“

"Dieses Buch hat einen unvergleichlich interessanten Schreibstil."Sebastian Caspar schafft es, Sten die Stimme einer verzweifelten und trostlosen Jugend zu verleihen, die trotz - oder gerade wegen - aller Möglichkeiten absolut perspektivlos ist. Das Buch hat gerade auch wegen des Ost-West-Konflikts einen politischen Unterton, obwohl er aktiv nicht wirklich angerissen wird.